Integrative Körperarbeit Axel Biehl


zurück zur Startseite
 



Das Konzept


Was ist "Integrative Körperarbeit"?

Integrative Körperarbeit ist eine wirkungsvolle körpertherapeutische Methode, die durch gezielte manuelle Techniken die Grundstruktur des Körpers reorganisiert und ihn seiner optimalen Funktionalität wieder nahe bringt.

Dabei ist der Grundgedanke, dass unser Körper

  • physische
  • psychische und
  • emotionale

Erlebnisse und Grundhaltungen speichert und widerspiegelt. Durch diese Erfahrungen verändert sich unsere Körperstruktur und verliert ihre optimale Funktion.
Die daraus resultierenden "Fehlhaltungen" verursachen Schmerzen und tiefgreifende Beeinträchtigungen. Dies führt oft zur Einschränkung unserer Beweglichkeit und unserer Vitalität.
Integrative Körperarbeit kann die darunter liegende geistig-seelische "Grundhaltung" berühren und aktivieren. Dauerhafte strukturelle Veränderungen auf allen drei angesprochenen Ebenen können sich entwickeln.

Integrative Körperarbeit basiert auf einem System von zwölf Sitzungen, deren Ziel es ist, den Körper bei seiner "Ent"wicklung optimal zu unterstützen.
Daneben gibt es natürlich auch die Möglichkeit, bestimmte körperliche Problemzonen direkt zu bearbeiten.

 

    Das Konzept
    Intention
    Die Sitzungen
    Geschichte
    Über mich
    Kontakt
    Kosten

Collage mit Händen
  Impressum
  Datenschutz
 

© 2001 - 2018 Axel Biehl - Kaiserstraße 69 - 66386 St. Ingbert