Integrative Körperarbeit Axel Biehl


zurück zur Startseite
 



Intention
An wen wendet sich Integrative Körperarbeit?


Integrative Körperarbeit unterstützt vor allem:

  • Menschen, die unter körperlichen Schmerzen leiden, die im weitesten Sinne auf körperliche "Fehlhaltungen" zurückführbar sind.
    Gute Erfahrungen konnten bei der Arbeit mit chronischen Schmerzen beobachtet werden.
    (z.B. chronische Rückenschmerzen, chronische Schmerzen des Muskelsystems/Fibromyalgie bzw. des Bewegungssystems etc.)

  • Menschen, die einen tieferen Zugang zu sich und ihren geistig-seelischen Grundhaltungen über den Kontakt mit ihrem Körper suchen.

  • Menschen, die ihren Körper im beruflichen Alltag als Ausdrucks"instrument" einsetzen. (Schauspieler/innen, Musiker/innen, Tänzer/innen, etc.)

  • Menschen die ihrem Körper besondere Leistungen abverlangen (Leistungssportler/innen, Trainer/innen, Physiotherapeut/innen etc.)

Förderlich für die gemeinsame Arbeit ist es, Körper, Geist und Seele als miteinander verbundene Teile unseres Selbst zu verstehen. Hierbei übernehmen "Krankheiten" oft die Funktion, uns auf anhaltende "Fehlhaltungen" auf einer der genannten Ebenen hinzuweisen. Dabei kann die Bereitschaft unterstützen, uns und unsere Lebensumwelt neu zu "entdecken".

 

    Das Konzept
    Intention
    Die Sitzungen
    Geschichte
    Über mich
    Kontakt
    Kosten

Nackenmassage: Sitzung 1
  Impressum
  Datenschutz
 

© 2001 - 2018 Axel Biehl - Kaiserstraße 69 - 66386 St. Ingbert